Babet Mader: »Stimme der Generation 30«

Die Wiener Tageszeitung »Die Presse« bringt in ihrer Wochenendbeilage »Schaufenster« vom 15.11. ein Porträt von Babet Mader als die »Stimme der Generation 30«. In der Print-Ausgabe und auch online.

Babet Mader liest kommenden Donnerstag, den 22.11., ab 13.15 Uhr bei der Buch Wien auf der FM4-Bühne aus ihrem Roman »hungrig«.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.