Christoph Jehlickas Lesung in der Bremer Buchhandlung Leuwer

Christoph Jehlicka stellte gestern seinen Roman »Das Lied vom Ende« in Bremen vor. Hier ein paar Bilder der stimmungsvollen Veranstaltung, die Angelika Plückebaum in der Buchhandlung Leuwer veranstaltete. Mit am Tisch unsere Buchgestalterin Annalena Weber, die zusammen mit dem Autor über die Gestaltung des Buch erzählte.

Christoph Jehlicka, ganz entspannt

 

Angelika Plückebaum eröffnet den Abend. Mit Annalena Weber und Christoph Jehlicka

 

Christoph Jehlicka mit einer Zusammenfassung des Romans »Das Lied vom Ende«

 

Jetzt wird’s ernst: Christoph Jehlicka liest aus dem Anfangsteil

 

So schmal ist manchmal der Unterschied zwischen Komödie und Tragödie in diesem Roman

 

Aber irgendwann hatte er den Dreh raus!

 

Ups! Habe ich jetzt zu viel verraten?

 

Gerade noch gebacken bekommen!

 

Zum Glück kommen jetzt schon die Publikumsfragen

 

Alles gut gegangen! Ein gelungener Abend.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.