Neue Bücher am Frühstückstisch: WINTERNOVELLEN von Ingvild H. Rishøi

Wieder einmal ein neues Buch am Frühstückstisch: dieses Mal die WINTERNOVELLEN von Ingvild H. Rishøi, die heute erschienen sind.
In Norwegen von Buchbloggern und Kritikern als bestes Buch des Jahres ausgezeichnet. Jetzt bei uns in deutscher Übersetzung von Daniela Syczek.
192 Seiten, Leineneinband, Prägung, farbiges Vorsatzpapier, Lesebändchen.

»Siehst du diese Tätowierung, das ist der Name deines Vaters, wenn ich es mir leisten könnte, wäre das jetzt ein Vogel, ich habe diesen Vogel gezeichnet, auf Butterbrotpapier, als ich eines Abends am Küchentisch saß. Der Vogel war schön, er breitete gerade die Schwingen aus, und ich hatte das Gefühl, als würde er jeden Moment abheben.«

Rishoi_Winternovellen02

Buch kaufen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.