Nicola Nürnberger liest in Berlin

Heute Donnerstag, den 20. März, in Berlin: Nicola Nürnberger liest aus ihrem Roman Westschrippe: Die Jugend eines Mädchens in der guten alten BRD der 80er Jahre, dort wo der Westen besonders typisch war: nahe an der Großstadt, aber doch tiefe Provinz, nahe an der Grenze zur DDR, aber doch Welten von ihr entfernt. Ein Roman voll trockenem Humor zwischen Alltag und großer Politik.
Ein kurzes Video einer Lesung von Nicola Nürnberger gibt es hier.

Ort: Café Tasso, Frankfurter Allee 11, 10247 Berlin, Friedrichshain. Ab 20.00 Uhr. Eintritt frei.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.