Pedro Carmona-Alvarez liest in Bonn aus »Später, in der Zukunft, die kommen wird«

Nächsten Mittwoch, den 12. Juli, liest der norwegische Autor Pedro Carmona-Alvarez in Bonn aus seinem preisgekrönten Roman »Später, in der Zukunft, die kommen wird«. Der Roman ist bei uns auf Deutsch in der Übersetzung von Ebba D. Drolshagen erschienen. Die Lesung wird moderiert von Dr. Thomas Fechner-Smarsly. Ort: Bibliothek der Skandinavistischen Abteilung der Universität Bonn Beginn: 19.30 […]

Mehr

Pedro Carmona-Alvarez beim Bay Area Book Festival 2016

Jetzt, wo Ingvild H. Rishoi mit ihren »Winternovellen« unter den Top Ten der Hotlist steht, möchten wir auf unseren anderen norwegischen Lieblingsschriftsteller hinweisen: Pedro Carmona-Alvarez mit seinem Roman »Später, in der Zukunft, die kommen wird« (Norwegischer Romanpreis 2012). In diesem Video erzählt er davon, wie der Roman, der 2015 auch auf Englisch erschienen ist, aus einem kleinen […]

Mehr

Der Open House Verlag: Porträt von glasperlenspiel13

Sehr schönes Porträt unseres Open House Verlags auf dem Blog von glasperlenspiel13. »Einen ganzen Nachmittag verbrachte ich beim Open House Verlag in Leipzig. Neben belletristischen Titel von Nicola Nürnberger, Babet Mader und Paula Bomer überzeugt das Programm auch durch interessante und anspruchsvolle Sachbücher.« Das ganze Porträt gibt es hier zu lesen.

Mehr

Heiko Uecker über Pedro Carmona-Alvarez

Dr. Heiko Uecker (Prof. für Nordische Philologie an der Universität Bonn) in der Zeitschrift der Deutsch-Norwegischen Gesellschaft, dialog, Heft 44 (Juni 2014), über den Roman »Später, in der Zukunft, die kommen wird« von Pedro Carmona-Alvarez: Der 1972 in Chile geborene Autor Pedro Carmona-Alvarez, der im Alter von zehn Jahren mit seinen Eltern nach Norwegen flüchtete, […]

Mehr

Leipziger Buchmesse 2014

Donnerstagabend: Babet Mader liest aus ihrem neuen Roman Väter bei der L3 – Lange Leipziger Lesenacht in der Moritzbastei.   Mittwochabend: Wir sind von der Lesung in der Fleischerei so begeistert, dass wir vergessen Aufnahmen zu machen. Hinterher an der Bar: Nicola Nürnberger (Westschrippe) und Poljak Wlassowetz (Mirovia)   Donnerstagvormittag: Interview mit dem Leipzig Fernsehen   Donnerstagmittag: […]

Mehr

Literatur-Verkostung in der Fleischerei

Zum Auftakt der Leipziger Buchmesse präsentieren wir am Mittwoch, den 12. März, ab 18.30 Uhr in der wunderbaren Fleischerei mit drei Lesungen die Bücher von Paula Bomer (Baby), Pedro Carmona-Alvarez (Später, in der Zukunft, die kommen wird) und Nicola Nürnberger (Westschrippe). Amerikanischer Großstadtbiss, norwegisch-amerikanisches Familiendrama und eine Kindheit in der deutschen Provinz der 80er Jahre. […]

Mehr

Pressegespräch Leipziger Buchmesse 2014

Im Haus des Buches in Leipzig fand diese Woche das Pressegespräch zur Leipziger Buchmesse 2014 statt. Eingeladen hatte der Börsenverein Verlage aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Aus den anwesenden 27 Verlagen war knappe zwei Stunden viel Neues zu erfahren über großartige Kinderbücher, Hörbücher, Kunstbände, Krimis, und Regionalthemen.

Mehr