Buchvorstellung in den Höfen am Brühl in Leipzig

Hugendubel eröffnet in den Höfen am Brühl in Leipzig eine neue Buchhandlung als Pop-up-Store. Zur Eröffnung gibt es eine Reihe von Buchpräsentationen und am Freitag, den 25. November, von 16.00–17.00 Uhr stellen auch wir drei unserer Bücher mit kurzen Einführungen und Lesungen vor: die preisgekrönten »Winternovellen« von Ingvild H. Rishøi, »Dialoge« von Babet Mader und »Neun Monate« von […]

Mehr

Porträt des Open House Verlags mit Interview im Hotlistblog

Nach der Vorstellung der Winternovellen von Ingvild H. Rishøi, die unter den Top Ten der Hotlist 2016 vertreten ist, gibt es jetzt auch ein kurzes Porträt des Open House Verlags im Hotlistblog zu lesen. Mit einer Einschätzung, was das Besondere dieses großartigen Buches ausmacht. Und einem Ausblick, was von den nächsten Büchern (Die Geigen des Amnon […]

Mehr

Die WINTERNOVELLEN auf »we read indie« und im Hotlistblog

Simone Finkenwirth (Klappentexterin) in einer besonders schönen Besprechung der »Winternovellen« von Ingvild H. Rishøi, die auf der Hotlist 2016 stehen: »Winternovellen« zählt in diesem Jahr zu den besten zehn Büchern aus unabhängigen Verlagen. Und ich freue mich sehr darüber, weil es dort einfach hingehört. … Das wundersame Mädchen berührt mich, treibt mir Tränen in die […]

Mehr

Die WINTERNOVELLEN von Ingvild H. Rishøi als Film

Die für die Hotlist 2016 nominierten WINTERNOVELLEN als Film! Regisseurin Nina Knag hat aus der Novelle »Vi kan ikke hjelpe alle« (engl. »It’s Alright«, dt. »Wir können nicht allen helfen«) aus den preisgekrönten »Winternovellen« von Ingvild H. Rishøi einen Kurzfilm gedreht (11 min, Norw. 2016), der nach Lübeck, Mexiko City, Oslo und Cannes am 23. […]

Mehr

Die »Winternovellen« auf der HOTLIST 2016!

Die WINTERNOVELLEN unserer norwegischen Autorin Ingvild H. Rishøi stehen auf der HOTLIST 2016! Und damit unter den »10 beispielhaftesten Bücher« aus 158 unabhängigen Verlagen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Wir freuen uns sehr und bedanken uns bei allen, die mitgeholfen haben, die wunderbaren »Winternovellen« zu einem tollen Buch zu machen: Herzlichen Glückwunsch an Ingvild H. Rishøi, an unsere Übersetzerin Daniela Syczek […]

Mehr

Hotlist 2016, die 30 Besten – mit den »Winternovellen« von Ingvild H. Rishøi

Für die Hotlist 2016 gibt es jetzt eine Auswahl von 30 Büchern – mit dabei sind die »WINTERNOVELLEN« der Norwegerin Ingvild H. Rishøi, die in der Übersetzung von Daniela Syczek bei uns erschienen sind. Wir freuen uns sehr! 158 unabhängige Verlage aus Deutschland, Österreich und der Schweiz haben ihr bestes Buch gewählt und sich um einen Platz auf […]

Mehr

Ingvild H. Rishøi bei der Leipziger Buchmesse

Ingvild H. Rishøi (rechts) liest im Forum Die Unabhängigen der Kurt Wolff Stiftung aus ihren »Winternovellen«. Links: Roland Friedel, der aus der deutschen Übersetzung vorlas, in der Mitte ihre Übersetzerin Daniela Syczek  Ingvild H. Rishøi mit ihrer Übersetzerin Daniela Syczek im Nordischen Forum auf der Leipziger Buchmesse  Einen Tag darauf noch einmal im Nordischen Forum: […]

Mehr

ekz.bibliotheksservice über »Winternovellen«

»Auf anrührende, zärtliche Weise, eindrücklich und in einfacher Schönheit schildert Rishøi Existenzängste, Versagensängste und die Angst, verlassen zu werden. Zugleich erzählt sie von Menschen, die eine Hand gereicht bekommen, gerade dann, wenn sie es am wenigsten erwarten.« So schildert Carolin Scholl vom ekz.bibliotheksservice (ID bzw. IN 2016/15) die wunderbaren »Winternovellen« unserer Autorin Ingvild H. Rishøi.

Mehr

Die »Berliner Zeitung« über »Winternovellen« von Ingvild H. Rishøi

Und noch eine sehr schöne Besprechung der »Winternovellen« von Ingvild H. Rishøi: Sabine Rohlf, »Es knirscht im Wohlfahrtsstaat«, in der Berliner Zeitung: Rishøi erzählt aus der Perspektive ihrer Figuren, in einfachsten Worten und großer Präzision. Wir lesen, was alles schiefging und wie sich die Dinge zuspitzen, wie einer in der Kneipe hängen bleibt, obwohl der […]

Mehr