»Das Lied vom Ende« ist Buchtipp des Monats bei den Literaturhäusern Niedersachsen

Der Roman »Das Lied vom Ende« von Christoph Jehlicka ist im November Buchtipp des Monats bei den Literaturhäusern Niedersachsen. In der Begründung heißt es: »Die Geschichte kreist um ein menschliches Drama: In einer norddeutschen Kleinstadt tötet ein Mann seine Familie und anschließend sich selbst. … Dennoch hat Jehlicka keinen Roman über einen erweiterten Suizid geschrieben. […]

Mehr