Matthias Reichelt in der »jungen Welt« über »Das Lied vom Ende«: »ein beeindruckender Debütroman«

Matthias Reichelt heute in seiner Besprechung »Ein heißer Sommer« für die junge Welt über »Das Lied vom Ende« von Christoph Jehlicka: »… ein stimmungsvolles und wunderbar geschriebenes Debüt. Mit gelungener Dramaturgie, psychologischem Gespür und einer klaren, schnörkellosen Sprache … Man wünscht sich schleunigst neue Romane von ihm.« Genau! Aber vorher gibt es noch die zweite […]

Mehr