Unsere Termine bei der Frankfurter Buchmesse

9.–13. Oktober 2013, 09.00–18.30 Uhr Frankfurter Buchmesse 2013 Ort: Messegelände, Ludwig-Erhard-Anlage 1, 60327 Frankfurt am Main. Unser Stand: Halle 4.1, C 20. 11. Oktober  2013, 20.00–21.15 Uhr Caroline Günther liest aus ihrem Roman EinSatz. Queer-feministische Lesung. Eingeladen von der feministischen Gruppe »Ladiez« zur Eröffnung ihres Bildungangebotes für Frankfurt. »Denken erfordert Kategorienbrüche – dieser Roman wagt sie!« (René Pölzing, […]

Mehr

»Väter« von Babet Mader ab sofort lieferbar!

Der zweite Roman von Babet Mader, »Väter«, ist ab sofort lieferbar! Die junge Berliner Autorin schildert und imaginiert  darin Kindheit und Jugend ihrer (ostdeutschen) Väter. Nach ihrem Debüt »hungrig«, in dem drei Generationen von Frauen im Mittelpunkt standen, nun das männliche Gegenstück.

Mehr

… später, in der Zukunft, die kommen wird, …

Foto: Eva Lene Gilje Østensen Der Sommer wird mit der neuen Kamera abgelichtet, der Sommer und zwei Dutzend Fotos, die später, in der Zukunft, die kommen wird, versuchen, den Tod zu überlisten. Das Wasser, das den Mädchen über die Füße schwappt, Kari, die Ann an den Armen hochhebt, das Mädchen lacht und plappert Unverständliches. Vera, […]

Mehr

Caroline Günther liest »Unter Sternen«

Caroline Günther liest zusammen mit David Köhne und Sebastian Fritz Dann in der Reihe »Unter Sternen« aus ihrem Roman »EinSatz«. Am Samstag, den 17. August, ab 21.30 Uhr, Einlass ist 20.00 Uhr. Bei sicher wunderbarem Sommerwetter, in der Spechtpassage, 79098 Freiburg, Wilhelmstraße 15. »Wir nehmen euch mit auf eine Reise ins abgründige Innere des Selbst. […]

Mehr

Babet Mader beim 4. KAOS-Kultursommer

Babet Mader liest am Samstag, den 13. Juli ab 19.30 Uhr beim Literatur-Festival zum 4. KAOS-Kultursommer in Leipzig, in der Kulturwerkstatt KAOS, in einer alten Villa auf einem idyllischen Gelände mit See und Park in Alt-Lindenau, aus ihrem Roman »hungrig«. Ort: Wasserstraße 18, 04177 Leipzig

Mehr

Pressegespräch Leipziger Buchmesse 2013

Letzten Dienstag fand im Haus des Buches in Leipzig das Pressegespräch zur Leipziger Buchmesse statt. Eingeladen hatte der Börsenverein Verlage aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. 30 Verlage waren gekommen, wunderbare Kinderbücher, Hörbücher, Kunstbände, natürlich einiges über Wagner und die Völkerschlacht, und wir waren auch mit drin im Getümmel. Hier ein kleiner Ausschnitt aus dem Artikel […]

Mehr

Open House Verlag startet durch

Janina Fleischer stellt in einem großen Artikel unseren Verlag in der Leipziger Volkszeitung vor (gedruckt am 22.02., online einen Tag später). Insgesamt zehn Neuerscheinungen sollen es 2013 sein, darunter Jonathan Böhms Roman »Herr Hawelka«, ein Buch des aus Chile stammenden Norwegers Pedro Carmona-Alvarez, übersetzt von Matthias Jügler. Böhm und Jügler haben am Deutschen Literaturinstitut Leipzig […]

Mehr